DEHNventil modular

Mehrpoliger, modularer Kombi-Ableiter

Zum Schutz von Niederspannungs-Verbraucheranlagen vor Überspannungen, auch bei direkten Blitzeinschlägen. Einsetzbar nach dem Blitz-Schutzzonen-Konzept an den Schnittstellen 0A– 2.
  • Anschlussfertiger Kombi-Ableiter Typ 1 + Typ 2 auf Funkenstreckenbasis, bestehend aus Basisteil und gesteckten Schutzmodulen
  • Höchste Anlagenverfügbarkeit durch RADAX-Flow-Folgestrombegrenzung
  • Ausschaltselektiv zu 20 A gG-Sicherungen bis 50 kAeff Kurzschlussstrom
  • Ableitvermögen bis 100 kA (10/350 µs)
  • Ermöglicht Endgeräteschutz
  • Funktions- / Defektanzeige durch grün-rote Markierung im Sichtfenster
  • Einfacher, werkzeugloser Schutzmodulwechsel durch Modulverriegelungssystem mit Modulentriegelungstaste
  • Vibrations- und schockgeprüft nach EN 60068-2

Ausführung

DEHNventil M TNC 255: Modularer Kombi-Ableiter für TN-C-Systeme
DEHNventil M TNS 255: Modularer Kombi-Ableiter für TN-S-Systeme
DEHNventil M TT 255: Modularer Kombi-Ableiter für TT- und TN-S-Systeme (3+1-Schaltung)
DEHNventil M TN 255: Modularer Kombi-Ableiter für einphasige TN-Systeme
DEHNventil M TT 2P 255: Modularer Kombi-Ableiter für einphasige TT- und TN-Systeme (1+1-Schaltung)
DEHNventil M ... FM: Mit Fernmeldekontakt für Überwachungseinrichtung (potentialfreier Wechsler)

Details

Im funktional geprägten Ableiter-Design der Red/Line verbinden die Geräte der modularen DEHNventil-Gerätefamilie Sicherheit und Innovation in beeindruckender Form. Als „All-in-one-Lösung“ übernehmen sie den Blitzschutz-Potentialausgleich und Überspannungsschutz in nur einer Ableiterstufe. Besonders für kompakte elektrische Anlagen ist diese Funktion vorteilhaft einsetzbar. Die Auslegung der Ableiter nach den Kriterien der energetischen Koordination ermöglicht bei geringen Entfernungen zwischen DEHNventil und den Verbrauchern (≤ 10 m) sogar den Schutz der Endgeräte. Unter der Berücksichtigung des Blitzstrom-Ableitvermögens von bis zu 100 000 A ist dies eine sichere Basis für eine hohe Verfügbarkeit der zu schützenden elektrischen Anlage. Auch in räumlich ausgedehnten elektrischen Anlagen ergeben sich durch den Einsatz der modularen DEHNventil-Geräte vielfältigste Anwendungsvorteile. So sind die an den Grenzen der einzelnen Blitz-Schutzzonen installierten Red/Line-Überspannungs-Ableiter bereits mit den DEHNventil-Geräten energetisch koordiniert. Die Verwendung gekapselter Gleitfunkenstrecken und der geringe Platzbedarf der Kombi-Ableiter ermöglichen eine einfache Integration in die Schaltanlage/Verteilung. Ein Markenzeichen der modularen DEHNventil-Familie stellt das funktionale Ableiter-Design dar. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei das Modulentriegelungssystem. Es gibt dem Schutzmodul den notwendigen Halt, um auch im Falle höchster Belastung dieses sicher mit dem Basisteil zu verbinden. Bei dem Bedarf eines Schutzmodulwechsels entriegelt die zugehörige Modulentriegelungstaste werkzeugfrei das Schutzmodul und ermöglicht die leichte Entnahme des Moduls. Durch die Anwendung der für alle Leiteranschlüsse zur Verfügung stehenden Doppelklemmen lässt sich die in DIN VDE 0100-534 und VdS 2031 bevorzugte V-Verdrahtung der Ableiter bis zu einem Nennstrom von 125 A platz- und kostensparend verwirklichen. Für die Verbindung mit weiteren Reiheneinbaugeräten können die Kammschienen, Typ MVS 3 8 6 und MVS 4 11 8, eingesetzt werden. Die Auswahl der DEHNventil-Geräte ist sehr einfach über die Netzform der vorhandenen Niederspannungs-Verbraucheranlage in Verbindung mit der Gerätetypbezeichnung zu realisieren.

Eine hohe Anlagenverfügbarkeit der zu schützenden elektrischen Verbraucheranlage wird durch die patentierte RADAX-Flow-Technologie zur Folgestrombegrenzung und Folgestromlöschung erreicht. Auch bei großen Kurzschlussströmen bis zu 100 kAeff werden auftretende Netzfolgeströme so stark reduziert, dass Selektivität zu kleinen Sicherungswerten besteht, d. h. vorgelagerte Sicherungen durch einen auftretenden Netzfolgestrom nicht ausgelöst werden.

Die betriebsstromfreie Funktions- / Defektanzeige jedes Schutzpfades gibt sofort Auskunft über die Betriebsbereitschaft des Ableiters. Neben der standardmäßigen Sichtanzeige mit grün-roter Farbmarkierung verfügen die Gerätevarianten DEHNventil M ... FM über eine dreipolige Anschlussklemme zur Fernsignalisierung. Durch die Ausführung des Fernmeldekontaktes als potentialfreier Wechsler kann, je nach Schaltungskonzept, das Fernsignalisierungssignal als Öffner oder Schließer verwendet werden.

Die Geräteparameter, sowie das gesamte Gerätekonzept, erlauben den Einsatz im ungezählten Bereich der Niederspannungs-Verbraucheranlage vor der Messung.

Varianten

DEHNventil M TNC (FM)

DEHNventil M TNS (FM)

DEHNventil M TT (FM)

DEHNventil M TN (FM)

DEHNventil M TT 2P (FM)

DEHNventil M TNC (FM)

Prinzipschaltbild DV M TNC 255 FMMaßbild DV M TNC 255 FM

Modularer Kombi-Ableiter für TN-C-Systeme mit 230 / 400 V Nennspannung (3+0-Schaltung); in der Ausführung FM mit potentialfreiem Fernmeldekontakt.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Energetisch koordinierte Schutzwirkung zum Endgerät (≤ 10 m)
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L1+L2+L3-PEN] (Itotal)
Spezifische Energie [L1+L2+L3-PEN] (W/R)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L-PEN] (Iimp)
Spezifische Energie [L-PEN] (W/R)
Nennableitstoßstrom (8/20 µs) [L-PEN]/[L1+L2+L3-PEN] (In)
Schutzpegel (UP)
Folgestromlöschfähigkeit AC (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 50 kAeff
Max. Vorsicherung (L-L')
TOV-Spannung (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich [Parallel]/[Durchgang] (TU)
Funktions- / Defektanzeige
Anzahl der Ports
Anschlussquerschnitt (L1, L1', L2, L2', L3, L3', PEN, 9) (min.)
Anschlussquerschnitt (L1, L2, L3, PEN) (max.)
Anschlussquerschnitt (L1', L2', L3', 9) (max.)
Montage auf
Gehäusewerkstoff
Einbauort
Schutzart
Einbaumaße
Zulassungen
FM-Kontakte / Kontaktform
Schaltleistung AC
Schaltleistung DC
Anschlussquerschnitt für FM-Klemmen
Erweiterte technische Daten:
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
Begrenzung/Löschung von Netzfolgeströmen
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 100 kAeff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DV M TNC 255
  • 951 300
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 75 kA
  • 1,40 MJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 75 kA
  • 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 6 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 970 g
  • 4013364108134
  • 1 Stk.
  • 951 300
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
  • DV M TNC 255 FM
  • 951 305
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 75 kA
  • 1,40 MJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 75 kA
  • ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 6 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  • Wechsler
  • 250 V / 0,5 A
  • 250 V / 0,1 A; 125 V / 0,2 A; 75 V / 0,5 A
  • max. 1,5 mm2 ein- / feindrähtig
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 962 g
  • 4013364108141
  • 1 Stk.
  • 951 305
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr

DEHNventil M TNS (FM)

Prinzipschaltbild DV M TNS 255 FMMaßbild DV M TNS 255 FM

Modularer Kombi-Ableiter für TN-S-Systeme mit 230 / 400 V Nennspannung (4+0-Schaltung); in der Ausführung FM mit potentialfreiem Fernmeldekontakt.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Energetisch koordinierte Schutzwirkung zum Endgerät (≤ 10 m)
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L1+L2+L3+N-PE] (Itotal)
Spezifische Energie [L1+L2+L3+N-PE] (W/R)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L, N-PE] (Iimp)
Spezifische Energie [L,N-PE] (W/R)
Nennableitstoßstrom (8/20 µs) [L/N-PE]/[L1+L2+L3+N-PE] (In)
Schutzpegel [L-PE]/[N-PE] (UP)
Folgestromlöschfähigkeit AC (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 50 kAeff
Max. Vorsicherung (L-L')
TOV-Spannung [L-N] (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich [Parallel]/[Durchgang] (TU)
Funktions- / Defektanzeige
Anzahl der Ports
Anschlussquerschnitt (L1, L1', L2, L2', L3, L3', N, N', PE, 9) (min.)
Anschlussquerschnitt (L1, L2, L3, N, PE) (max.)
Anschlussquerschnitt (L1', L2', L3', N', 9) (max.)
Montage auf
Gehäusewerkstoff
Einbauort
Schutzart
Einbaumaße
Zulassungen
FM-Kontakte / Kontaktform
Schaltleistung AC
Schaltleistung DC
Anschlussquerschnitt für FM-Klemmen
Erweiterte technische Daten:
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
Begrenzung/Löschung von Netzfolgeströmen
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 100 kAeff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DV M TNS 255
  • 951 400
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 100 kA
  • 2,50 MJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 8 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 1,35 kg
  • 4013364108158
  • 1 Stk.
  • 951 400
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
  • DV M TNS 255 FM
  • 951 405
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 100 kA
  • 2,50 MJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 8 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  • Wechsler
  • 250 V / 0,5 A
  • 250 V / 0,1 A; 125 V / 0,2 A; 75 V / 0,5 A
  • max. 1,5 mm2 ein- / feindrähtig
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 1,36 kg
  • 4013364108165
  • 1 Stk.
  • 951 405
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr

DEHNventil M TT (FM)

Prinzipschaltbild DV M TT 255 FMMaßbild DV M TT 255 FM

Modularer Kombi-Ableiter für TT- und TN-S-Systeme mit 230 / 400 V Nennspannung (3+1-Schaltung); in der Ausführung FM mit potentialfreiem Fernmeldekontakt.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Energetisch koordinierte Schutzwirkung zum Endgerät (≤ 10 m)
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC [L-N] (UC)
Höchste Dauerspannung AC [N-PE] (UC (N-PE))
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L1+L2+L3+N-PE] (Itotal)
Spezifische Energie [L1+L2+L3+N-PE] (W/R)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L-N]/[N-PE] (Iimp)
Spezifische Energie [L-N]/[N-PE] (W/R)
Nennableitstoßstrom (8/20 µs) [L-N]/[N-PE] (In)
Schutzpegel [L-N]/[N-PE] (UP)
Folgestromlöschfähigkeit [L-N]/[N-PE] (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 50 kAeff
Max. Vorsicherung (L-L')
TOV-Spannung [L-N] (UT) – Charakteristik
TOV-Spannung [N-PE] (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich [Parallel]/[Durchgang] (TU)
Funktions- / Defektanzeige
Anzahl der Ports
Anschlussquerschnitt (L1, L1', L2, L2', L3, L3', N, N', PE, 9) (min.)
Anschlussquerschnitt (L1, L2, L3, N, PE) (max.)
Anschlussquerschnitt (L1', L2', L3', N', 9) (max.)
Montage auf
Gehäusewerkstoff
Einbauort / Schutzart
Einbauort
Schutzart
Einbaumaße
Zulassungen
FM-Kontakte / Kontaktform
Schaltleistung AC
Schaltleistung DC
Anschlussquerschnitt für FM-Klemmen
Erweiterte technische Daten:
Schutzpegel [L-PE] (UP)
Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
Begrenzung/Löschung von Netzfolgeströmen
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 100 kAeff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DV M TT 255
  • 951 310
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 255 V (50 / 60 Hz)
  • 100 kA
  • 2,50 MJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • 156,25 kJ/Ohm / 2,50 MJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff / 100 Aeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • 1200 V / 200 ms – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  •  
  • Innenraum
  • IP 20
  • 8 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  •  
  •  
  •  
  •  
  • ---------------------------------
  • 2,2 kV
  • ---------------------------------
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 1,27 kg
  • 4013364108172
  • 1 Stk.
  • 951 310
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
  • DV M TT 255 FM
  • 951 315
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 / 400 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 255 V (50 / 60 Hz)
  • 100 kA
  • 2,50 MJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • 156,25 kJ/Ohm / 2,50 MJ/Ohm
  • 25 / 100 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff / 100 Aeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • 1200 V / 200 ms – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum / IP 20
  •  
  •  
  • 8 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  • Wechsler
  • 250 V / 0,5 A
  • 250 V / 0,1 A; 125 V / 0,2 A; 75 V / 0,5 A
  • max. 1,5 mm2 ein- / feindrähtig
  • ---------------------------------
  • 2,2 kV
  • ---------------------------------
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 1,28 kg
  • 4013364108189
  • 1 Stk.
  • 951 315
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr

DEHNventil M TN (FM)

Prinzipschaltbild DV M TN 255 FMMaßbild DV M TN 255 FM

Modularer Kombi-Ableiter für einphasige TN-Systeme mit 230 V Nennspannung (2+0-Schaltung); in der Ausführung FM mit potentialfreiem Fernmeldekontakt.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Energetisch koordinierte Schutzwirkung zum Endgerät (≤ 10 m)
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L+N-PE] (Itotal)
Spezifische Energie [L+N-PE] (W/R)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L, N-PE] (Iimp)
Spezifische Energie [L,N-PE] (W/R)
Nennableitstoßstrom (8/20 µs) [L/N-PE]/[L+N-PE] (In)
Schutzpegel [L-PE]/[N-PE] (UP)
Folgestromlöschfähigkeit AC (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 50 kAeff
Max. Vorsicherung (L-L')
TOV-Spannung [L-N] (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich [Parallel]/[Durchgang] (TU)
Funktions- / Defektanzeige
Anzahl der Ports
Anschlussquerschnitt (L, L', N, N', PE, 9) (min.)
Anschlussquerschnitt (L, N, PE) (max.)
Anschlussquerschnitt (L', N', 9) (max.)
Montage auf
Gehäusewerkstoff
Einbauort
Schutzart
Einbaumaße
Zulassungen
FM-Kontakte / Kontaktform
Schaltleistung AC
Schaltleistung DC
Anschlussquerschnitt für FM-Klemmen
Erweiterte technische Daten:
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
Begrenzung/Löschung von Netzfolgeströmen
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 100 kAeff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DV M TN 255
  • 951 200
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 50 kA
  • 625,00 kJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 4 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 724 g
  • 4013364108097
  • 1 Stk.
  • 951 200
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
  • DV M TN 255 FM
  • 951 205
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 50 kA
  • 625,00 kJ/Ohm
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • IP 20
  • 4 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  • Wechsler
  • 250 V / 0,5 A
  • 250 V / 0,1 A; 125 V / 0,2 A; 75 V / 0,5 A
  • max. 1,5 mm2 ein- / feindrähtig
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 668 g
  • 4013364108103
  • 1 Stk.
  • 951 205
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr

DEHNventil M TT 2P (FM)

Prinzipschaltbild DV M TT 2P 255 FMMaßbild DV M TT 2P 255 FM

Modularer Kombi-Ableiter für einphasige TT- und TN-S-Systeme mit 230 V Nennspannung (1+1-Schaltung); in der Ausführung FM mit potentialfreiem Fernmeldekontakt.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Energetisch koordinierte Schutzwirkung zum Endgerät (≤ 10 m)
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC [L-N] (UC)
Höchste Dauerspannung AC [N-PE] (UC (N-PE))
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L+N-PE] (Itotal)
Spezifische Energie [L+N-PE] (W/R)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) [L-N]/[N-PE] (Iimp)
Spezifische Energie [L-N]/[N-PE] (W/R)
Nennableitstoßstrom (8/20 µs) [L-N]/[N-PE] (In)
Schutzpegel [L-N]/[N-PE] (UP)
Folgestromlöschfähigkeit [L-N]/[N-PE] (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 50 kAeff
Max. Vorsicherung (L-L')
TOV-Spannung [L-N] (UT) – Charakteristik
TOV-Spannung [N-PE] (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich [Parallel]/[Durchgang] (TU)
Funktions- / Defektanzeige
Anzahl der Ports
Anschlussquerschnitt (L, L', N, N', PE, 9) (min.)
Anschlussquerschnitt (L, N, PE) (max.)
Anschlussquerschnitt (L', N', 9) (max.)
Montage auf
Gehäusewerkstoff
Einbauort / Schutzart
Einbauort
Schutzart
Einbaumaße
Zulassungen
FM-Kontakte / Kontaktform
Schaltleistung AC
Schaltleistung DC
Anschlussquerschnitt für FM-Klemmen
Erweiterte technische Daten:
Schutzpegel [L-PE] (UP)
Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
Begrenzung/Löschung von Netzfolgeströmen
Max. Vorsicherung (L) bis IK = 100 kAeff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DV M TT 2P 255
  • 951 110
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 255 V (50 / 60 Hz)
  • 50 kA
  • 625,00 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • 156,25 / 625,00 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff / 100 Aeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • 1200 V / 200 ms – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  •  
  • Innenraum
  • IP 20
  • 4 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  •  
  •  
  •  
  •  
  • ---------------------------------
  • 2,2 kV
  • ---------------------------------
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 659 g
  • 4013364108110
  • 1 Stk.
  • 951 110
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
  • DV M TT 2P 255 FM
  • 951 115
  • Typ 1 + Typ 2 / Class I + Class II
  • Typ 1 + Typ 2 + Typ 3
  • 230 V (50 / 60 Hz)
  • 264 V (50 / 60 Hz)
  • 255 V (50 / 60 Hz)
  • 50 kA
  • 625,00 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • 156,25 / 625,00 kJ/Ohm
  • 25 / 50 kA
  • ≤ 1,5 / ≤ 1,5 kV
  • 50 kAeff / 100 Aeff
  • Nichtauslösen einer 20 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 315 A gG
  • 125 A gG
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • 1200 V / 200 ms – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C / -40 °C ... +60 °C
  • grün / rot
  • 1
  • 10 mm2 ein- / feindrähtig
  • 50 mm2 mehrdrähtig / 35 mm2 feindrähtig
  • 35 mm2 mehrdrähtig / 25 mm2 feindrähtig
  • 35 mm Hutschiene nach EN 60715
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum / IP 20
  •  
  •  
  • 4 TE, DIN 43880
  • KEMA, VDE, UL
  • Wechsler
  • 250 V / 0,5 A
  • 250 V / 0,1 A; 125 V / 0,2 A; 75 V / 0,5 A
  • max. 1,5 mm2 ein- / feindrähtig
  • ---------------------------------
  • 2,2 kV
  • ---------------------------------
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 315 A gG
  • 664 g
  • 4013364108127
  • 1 Stk.
  • 951 115
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr

Zubehör

DEHNpanel

optische Fernanzeige für (mehrere) Überspannungs-Schutzgeräte (SPD)

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Funktions-/Defektanzeige
Gehäusewerkstoff
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
  • DPAN L
  • 910 200
  • grüne LED (blinkend) / rote LED (blinkend)
  • Noryl
  • 140 g
  • 4013364144019
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      Optische Fernanzeige für Überspannungs-Schutzgeräte DPAN L
      Optische Fernanzeige mit stromsparenden LEDs für Überspannungs-Schutzgeräte (SPD)
      mit Fernmeldekontakt. 
      Auch für die Alarmsignalisierung von anderen Geräten mit potentialfreiem Wechsler geeignet.
      Gerät für den Einbau in die Tür einer Schaltanlage.
      Spannungsversorgung: 2x 1,5 V Batterien Größe AA
      Schutzart:                   IP 40
      Einbaumaß:                 92 x 45 mm
      Abmessungen:             96 x 48 x 75 mm

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN
      Typ: DPAN L
      Art.-Nr.: 910 200

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung
      Zertifikate
      CE_DEHNpanel

Funkenstrecken-Schutzmodul

Netz-Funkenstrecken-Schutzmodul für DEHNventil M ...

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
  • DV MOD 255
  • 951 001
  • 264 V
  • 192 g
  • 4013364108066
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      Funkenstrecken-Schutzmodul DV MOD 255
      Netz-Funkenstrecken-Schutzmodul für Typ 1 + Typ 2  
      Ableiter der Red/Line Produktfamilie nach EN 61643-11
      Hochleistungsfähige Gleitfunkenstrecke
      Defektanzeige durch grün-rote
      Markierung im Sichtfenster 
      Höchste Dauerspannung: 	264 V ac
      Blitzstoßstrom: 	                50 kAeff (prosp.)

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN
      Typ: DV MOD 255
      Art.-Nr.: 951 001

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung

N-PE-Funkenstrecken-Schutzmodul

N-PE-Funkenstrecken-Schutzmodul für DEHNventil M ... mit ... + 1-Schaltung

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
  • DV MOD NPE 50
  • 951 050
  • 255 V
  • 171 g
  • 4013364108073
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      N-PE Funkenstrecken-Schutzmodul DV MOD NPE 50
      50 kA-N-PE-Funkenstrecken-Schutzmodul 
      für Typ 1 – N-PE-Überspannungs-Ableiter
      der Red/Line - Produktfamilie nach EN 61643-11
      Höchste Dauerspannung:	255 V ac
      Blitzstoßstrom: 		50 kA

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN
      Typ: DV MOD NPE 50
      Art.-Nr.: 951 050

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung
  • DV MOD NPE 100
  • 951 100
  • 255 V
  • 171 g
  • 4013364108080
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      N-PE Funkenstrecken-Schutzmodul DV MOD NPE 100
      100 kA-N-PE-Funkenstrecken-Schutzmodul 
      für Typ 1 – N-PE-Überspannungs-Ableiter
      der Red/Line - Produktfamilie nach EN 61643-11
      Höchste Dauerspannung:	255 V ac
      Blitzstoßstrom: 		      100 kA

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN
      Typ: DV MOD NPE 100
      Art.-Nr.: 951 100

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung

Stiftanschlussklemme STAK 2X16

Ermöglicht die Klemmung von bauseits kleineren Querschnitten als der festgelegte minimale Klemmenquerschnitt des Überspannungs-Schutzgerätes

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Blitzstoßstrom (10/350)
Anschlussquerschnitt (min.)
Anschlussquerschnitt (max.)
Anschlussart
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
  • STAK 2X16
  • 900 589
  • 25 kA
  • 2x 1,5 mm2
  • 2x max. 16 mm2
  • vorne (Doppelklemme)
  • 20 g
  • 4013364109339
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      Stiftanschlussklemme STAK 2X16
      Doppelklemmen-Ausführung zur V-Verdrahtung
      Anschlussquerschnitt:	2 x 16 mm2

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN
      Typ: STAK 2X16
      Art.-Nr.: 900 589

      oder gleichwertig.